rJw9ZKn4

Der (Berg-)Sport begleitet Christoph schon sein ganzes Leben und seit seinem Freiwilligen Sozialen Jahr in der Kletterhalle Heavens Gate ist er endgültig mit dem Klettervirus infiziert. Egal ob Sport-, Trad-, Alpin- oder Eisklettern – seither ist Klettern Hobby und Beruf(ung) zugleich und das Sportstudium in Innsbruck, die Arbeit im Kletterzentrum Tivoli/Innsbruck und die Bergführerausbildung sind die logischen Konsequenzen. Als Ausbilder des Österreichischen Alpenvereins und der IG Klettern München & Südbayern ist er immer auf dem neuesten Stand und gibt seine langjährige Erfahrung als Kletterlehrer und -trainer an zukünftige (Fach-)ÜbungsleiterInnen weiter.