Serles Nordrinne

 
 
  • DEZ APR  
  •  
  •  
 
Zeit Die für die Tour benötigte Zeit. Von wenigen Stunden bis zu einem ganzen Tag.
 
Ausdauer Von einfach bis sehr anstrengend.
 
Schwierigkeit Von einfach bis sehr schwierig.
Die Serles (2.718 m) prägt das Landschaftsbild des Vorderen Stubai wie kaum ein anderer Berg. Am Ende des Serleskamms thront sie über dem Tal, von wo aus jedem passionierten Skifahrer die riesige Nordrinne auffällt. Die Skitour zum Gipfel der Serles von Süden ist eine bemerkenswert schöne Tour. Abwechslungsreich und mit wechselndem Panorama gelangt man zum höchsten Punkt. Steigt man dort oben in die Bindung und quert anschließend zur Einfahrt in die Nordrinne, steigt die Spannung ins schier Unermessliche. Wie sieht die Einfahrt aus? Kann man Standplatz und Fixseil noch trauen? Und wie wird wohl der Schneedeckenaufbau in der Rinne sein? Spannende Sache. Als unseren Hausberg kennen wir die Serles gut und in den vergangenen Jahren konnten wir bereits mehrere Male mit Genuss in der Nordrinne fahren. Als besonderen Baustein unseres Winterprogramms steht sie nun hier. Überlegen Sie doch, diese außergewöhnliche Tour mit uns zu unternehmen.

Format
Sehr anspruchsvolle Skitour mit Steilabfahrt - nur für absolut sichere Fahrer. Wir begleiten die Tour ausschließlich im Stil einer Privatführung mit einer Person. Der Charakter der Tour verlangt günstige Verhältnisse. Um diese wahrnehmen zu können wird der Zeitpunkt an die Verhältnisse angepasst und individuell vereinbart.

Anspruch/Zielgruppe
Kraft und Kondition für den Aufstieg mit 1.300 Höhenmetern. Trittsicherheit und Spitzkehrentechnik erforderlich. Die Abfahrt verlangt kontrolliertes Fahren und gute Achtsamkeit. Es ist bei dieser Tour besonders wichtig, die Anweisungen des Bergführers zu verstehen und richtig umzusetzen.

Jeder Teilnehmer ist verpflichtet eine vollständige Notfallausrüstung mitzuführen. Diese beinhaltet

  • ein modernes LVS-Gerät (drei Antennen, Markierfunktion),
  • eine robuste Lawinenschaufel sowie
  • eine mindestens 2,40 m lange Sonde.

Zusätzlich sind Gurt und Helm erforderlich.

Gruppengröße
Eine Person

Kosten
EUR 500/Person
Zusätzlich eine Bergfahrt mit den Serlesbahnen.

Termine
Vom Hochwinter bis in den Frühling nach Vereinbarung.

Anmeldung

01. Dezember 2020 08:00   bis   11. April 2021 14:00
7
Österreich

Erzählen Sie anderen davon!

Bitte helfen Sie uns und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freundinnen, Kolleginnen und Anhängern!: Serles Nordrinne


Sie können auch den folgenden Link in eine E-Mail oder auf Ihrer Website aufnehmen.
http://www.zeit-fuer-draussen.at/index.php?option=com_civicrm&task=civicrm/event/info&Itemid=238&id=133&reset=1